Produktionsexperten bei Grünbeck


Der Verband der Deutschen Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) besuchte im Rahmen einer „Erfa“-Tagung im Juli die Grünbeck Wasseraufbereitung in Höchstadt, um sich über das Thema „Produktion im Wandel“ vor Ort zu inormieren.

Wolfgang Lott vom VDMA Bayern brachte über 30 Produktionsverantwortliche aus verschiedenen Branchen zu dem fränkischen Mittelständler Die Herstellungsprozesse verändern sich im Maschinenbau kontinuierlich, so wird Software immer mehr zum Hirn der Produktion. Deshalb ist es wichtig, die Workflows schnell, sicher und wirtschaftlich zu organisieren. Wie Grünbeck das umsetzt, erklärte Hermann Müller (im Bild 3. v.li.), Leiter Supply Chain Management, den Besuchern bei einem Firmenrundgang. Er erläuterte, wie eine effiziente und nachhaltige Produktion bei Grünbeck gelingt und zudem höchste Hygieneansprüche erfüllt. Nun sehen die Produktionshallen eines Unternehmens der Wasserwirtschaft anders aus als im klassischen Maschinenbau mit Tonnen an Stahl. Doch auch darum geht es beim VDMA-Erfahrungsaustausch: Die Lösungsansätze aus anderen Branchen kennenzulernen und daraus Schlussfolgerungen für eigene ­Lösungen zu ziehen.
www.gruenbeck.de

Scroll to Top