Klafs: Neuer Showroom verbindet Lebensräume

Klafs neuer Showroom in Villingen-Schwenningen
Klafs: neuer Showroom in Villingen-Schwenningen. Foto: Joachim Scheible

Seit kurzem hat Klafs einen neuen Showroom in Villingen-Schwenningen im Süden Baden-Württembergs.

Der Saunahersteller ist dabei Teil eines gemeinsamen Ausstellungskonzepts mit der Möbelmanufaktur Herner und der Kooperation „Lebensräume“, einem Zusammenschluss von vier Elektrogroßhändlern, der Hausbesitzern Smart Home-Installationen anbietet und KNX-vernetzte Wohnräume konfiguriert. Klafs trägt dazu das Thema Sauna bei.

„Wir erleben, dass die Sauna nicht mehr im Keller der Häuser versteckt wird, sondern ein eigenes Wohnelement ist und zum Interieur eines Hauses gehört. Viele planen sie von Anfang selbstverständlich mit ein und wir helfen ihnen dabei“, sagt Steffen Dutschmann, Klafs-Gebietsleiter Südwest (rechts im Bild). Dazu passt es, dass sich auch die Saunas von Klafs per KNX-Modul in ein Smart Home integrieren und ihre Funktionen darüber steuern lassen.

Designsauna „S1“ und andere Klafs-Saunas

Zusammen mit seinem Team präsentiert Dutschmann in der Schwenninger Möbelmanufaktur Herner auf rund 300 Quadratmetern Fläche die Designsaunas „S1“, „Valeo“ (Röger), „Aura“ und das Do-it-Youself-Modell „Easy“ mit den entsprechend konfigurierten Öfen, den verschiedenen Badeformen (unter anderem „Sanarium“) sowie den Saunatextilien „Mollis“. Auch die Infrarotausführung der „S1“ und die Pendelliege „Sway“ werden dort ausgestellt.

Foto: Joachim Scheible

Interessant zu sehen ist, wie man eine Sauna in einen Wohnraum integrieren kann. So zeigt die Ausstellung ein Schlafzimmer mit der „S1“ an der Wand – sie könnte auch der Kleiderschrank sein. Oder nebenan das Wellnesszimmer mit der Pendelliege und anderen Ruhemöbeln anderer Hersteller. In der Mitte des Showrooms steht eine Sauna mit einer künstlerisch bunten Außenverkleidung – sie fällt als Sauna gar nicht richtig auf, sondern eher wie ein hübsch tapeziertes Möbelstück.

„Lebensräume“ macht intelligente Gebäudetechnik sichtbar

Praktisch für Klafs, dass das Möbelhaus Herner auch Hotels und Sparesorts mit Möbeln ausstattet: Dasselbe Klientel spricht Klafs an, insofern haben die gastronomischen Betreiber einen Ansprechpartner für zwei ihrer Themen.

Die Website von „Lebensräume“ macht intelligente Gebäudetechnik erlebbar, Besucher entdecken, was Smart Home sinnvoll macht und anbietet. Man findet dort die aktuellsten Informationen und Trends im Bereich intelligenter Gebäudetechnik und man kann mithilfe eines Konfigurators das eigene „Smart Home“ planen.

Foto: Joachim Scheible
Scroll to Top